„Kleine Meerjungfrauen und Seeräuber“

Wassergewöhnung für Säuglinge

Das Element Wasser stellt für unsere Kleinsten ein ganz besonderes dar. Im Mutterleib wachsen und gedeihen die Kinder im Fruchtwasser. Das Babyschwimmen bietet nun eine Brücke zwischen dem Mutterleib und der neuen Außenwelt, die Sie als Eltern mit Ihren Kindern erleben dürfen.

Plaaatsch ....

Das Babyschwimmen bietet Ihnen und Ihrem Kind einen sicheren Rahmen, um den ersten sanften und gemeinsamen Kontakt mit dem vertrauten Element einzugehen.


Spielerisch wird sich an das Wasser herangetastet, damit die Eltern und Kinder genügend Zeit erhalten, sich mit diesem vertraut zu machen und die nötige Sicherheit zu erlangen. 

Sie als Eltern lernen das sichere Handling Ihrer Sprösslinge im Wasser.


Die Kinder profitieren von Ihrer Leichtigkeit im Wasser. Dieses regt den  Erkundungs-Erkundung- und Bewegungsreiz der Kinder an, stärkt alle Muskelpartien und regt den Kreislauf an. 

Alle Bewegungen fallen den Kindern im Wasser sehr viel leichter und bieten so auch Anreize für die Bewegung und Motorik „an Land“.

Wasserspiele, gemeinsame Bewegungslieder und unterschiedliche Hilfsmittel runden das Angebot ab. 


Neue Sinneseindrücke wirken sich positiv auf die körperliche, geistige und seelische Entwicklung aus. 

Zudem profitieren die Kinder bei regelmäßiger Teilnahme von einer Stärkung des Immunsystems und einem positivem Effekt auf viele Organsysteme, insbesondere auf die Atmung.


Das gemeinsame Erleben dieser Eindrücke und der enge Körperkontakt zu den Eltern festigen zudem die Eltern-Kind-Bindung, sowie das Vertrauen untereinander.


Das Kurskonzept lädt zudem zur sozialen Interaktion der Babys untereinander als auch zwischen den Eltern ein. 



Der richtige Zeitpunkt …?

Der Kurs richtet sich an die Babys im Alter vom vollendeten dritten Lebensmonat bis zum vollendeten 12. Lebensmonat.

Bitte erfragen Sie bei Ihrem Kinderarzt, ob etwas gegen den Besuch eines Babyschwimmkurses spricht. 


Wie lange dauert der gesamte Kurs an?

Der gesamte Kurs erstreckt sich über sechs wöchentlich stattfindende Unterrichtseinheiten à 30 Minuten.


Die Kurse werden durch eine speziell geschulte Kursleiterin durchgeführt. 



Hygiene-und Corona-Regeln


Die Teilnahme am Kurs ist nur nach vorheriger Anmeldung und ohne Krankheitssymptome der Kinder und der jeweiligen Begleitperson möglich.

Wo findet der Kurs statt? 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Adresse

Schwimmbad der Schule am Tetraeder

In der Welheimer Mark 62
46238 Bottrop

Parkmöglichkeiten 

Parkplätze stehen an der Schule und direkt am Schwimmbad zur Verfügung.

Detaillierte Anfahrt mit Parkmöglichkeiten und Weg zum Schwimmbad.

Hat Dieser Kurs Ihr interesse geweckt?

Für diesen Kurs gibt es mehr Interessenten als freie Plätze.  Sie haben die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen, indem Sie auf den Button "AUSGEBUCHT" klicken.

Kursleitung

Petra Broll
Schwimmlehrerin

Offene Fragen ...?

Bei Unsicherheiten oder Fragen freue ich mich 
über eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder 
auch telefonisch zu den Bürozeiten.


Ihr Kontakt zur Elternschule am Marienhospital



Telefonisch

017685905920

freitags von 9-10 Uhr